Literaturempfehlungen

Unsere Literaturempfehlungen für Sie:
Klassiker — Werke, die heute aktueller sind denn je:
Düwell, Marcus, Christoph Hübenthal, Micha H. Werner, (Hrsg.), Handbuch Ethik, Stuttgart / Weimar 2002.

Bieri, Peter, Das Handwerk der Freiheit. Über die Entdeckung des eigenen Willens,
Frankfurt am Main, 2. Auflage 2004.

Weischedel, Wilhelm, Die philosophische Hintertreppe, München 2002.

Neiman, Susan, Das Böse denken. Eine andere Geschichte der Philosophie,
Frankfurt am Main 2003.

 Ramachandran, Vilayanur, Eine kurze Reise Durch Gehirn und Geist,
Reinbek bei Hamburg 2005.

Roth, Gerhard, Aus Sicht des Gehirns, Frankfurt am Main 2003.

Libet, Bejamin, Mind Time. Wie das Gehirn Bewußtsein produziert,
Frankfurt am Main 2005.

Lüdemann, Gerd, Das Unheilige in der Heiligen Schrift. Die dunkle Seite der Bibel, Lüneburg
2000.

Rawls, John, Geschichte der Moralphilosophie, Frankfurt am Main 2002.

Damasio, Antonio R., Der Spinoza-Effekt. Wie Gefühle unser Leben bestimmen,
Müchen 2003.

Spitzer, Manfred, Lernen. Gehirnforschung und die Schule des Lebens, München 2007