Dokumentation

Hier finden sie weiteres Fachwissen und Informationen rund zu Philkoll und unseren Kursen.

Was ist die MPK?

Mehr als 10 verschiedene solcher ein- und zweijährigen Kurse mit mehrern Gruppen haben wir bislang durchgeführt. Sie beginnen zumeist um 9 Uhr in unserem Seminarraum und enden gegen 18 Uhr. In manchen Jahren finden unsere Kurse auch in Hamburg oder Berlin statt. Nicht wenige Teilnehmer beuschen mehrere MPKs und ziehen seit vielen Jahren Nutzen und Gewinn für ihre Persönlichkeit und für ihr Unternehmen aus dieser Denkwerkstatt.

Der Ablauf der einzelenen Sitzungen erfolgt dem in unserem Kolleg erfolgreich praktizierten Muster, nach dem die Teilnehmer ermuntert werden, mit Leichtigkeit höchste Konzentration auf die Zusammenhänge von Denkbewegungen aufzubringen, ihr Srpachvermögen zu steigern, ihren Wortschatz auszuweiten, sich zu üben im präzisen Formulieren und ihre Beiträge einer schungslosen Kritik durch andere Teilnehmer auszusetzen. In jeder Sitzung sind die Teilnehmer angehalten ein eigenes Statement zu formulieren und vortragen, das anhand einer Videoaufzeichnung anschließend kritisch betrachtet wird.

Ziel des 10-monatigen Basiskurses ist es, den Teilnehmer zu erleichtern, komplexe Denkzusammenhängen zu folgen und sie auszusprechen; Distanz zu gewinnen, zu der ergreifenden Macht moralischer, religiöser, dogmatischer und Sicherheit versprechender Denksysteme; Überzeugungskraft zu steigern; wesentliche philisophische und wissenschaftliche Einsichten zu gewinnen in die Entstehung unserer bewussten Erlebnisse und deren Bedeutung für unser Wohlbefinden. In den an den Basiskurs anschließenden Aufbaukursen vertiefen wir philosophische Kenntnisse und Argumentationsstrategien. Besondere Interesse der jeweiligen Gruppen binden wir unsere Programme ein. Der Teilnahmebeitrag für das einjhärige MPK liegt bei 5.000€.



Welche Methoden bietet die TPK?

Wer sich einen Eindruck von Methoden und Inhalten der Arbeitsweise der MPKs verschaffen will, hat die Möglichkeit, Tages-Philosophie-Kollegs zu besuchen. Einerseits als „Schnupperkurs“ andererseits als Einführung in das korrekte Denken und Argumentieren zeigen unsere TPKs, wie spannend eine ganztätige KOnzentration auf ein ohilosophisches Thema ist. Einzelpersonen berechnen wir einen Teilnahmebetrag von 5.000€. Sowohl MPK als auch TPK führen wir zu einem Tagessatz von 3.000€ auch als inhouse-Seminare in Ihrem Unternehmen durch (gegebenenfalls auch als mehrstündigen workshop im Anschluss an einen einschlägigen Impulsvortrag). Hier dienen sie zumeist der Verbesserung von Produkt-Innovationen, der Personalbildung auch -auswahl, dem Teambildeprozesss sowie MItarbeiter- und Kundenbindung.